Blaue Kuh „BIBI“ daheim

//Blaue Kuh „BIBI“ daheim

Blaue Kuh „BIBI“ daheim

Am Sonntag, 19. Juni um 11 Uhr zieht die Kuh „BIBI“ in ihr neues Zuhause auf die „Untere Bichler Alpe“.

Die Künstlerin VIOLA wird ihr Werk persönlich begrüßen. Anschließend gibt es einen musikalischen Frühschoppen mit Weißwürsten sowie Kaffee und Kuchen. BIBI ist eine Acrylinstallation in der ungefähren Größe einer Kuh, jedoch mit auffälliger „Fellzeichnung“. Im leuchtenden Ultramarinblau unterscheidet sie sich auf den ersten Blick, und für den Wanderer erst irritierend, von ihren Artgenossen. Doch beim zweiten Hinsehen eröffnet sich das neu entstandene Gesamtbild des Kunstwerkes. In seinem grasgrünen Umfeld und direkt neben der Unteren Bicheler Alpe, bietet es dem Betrachter einen überraschenden Anblick, den man so im Allgäu kein zweites Mal findet. Je nach Jahreszeit, ob das Grün des Sommers oder das Weiß des Winters unsere BIBI einrahmt: ein spannender Anblick und ein zweites Hinsehen ist immer garantiert.

Alpe_final

By | 2020-01-24T21:52:39+01:00 Juni 11th, 2016|Allgemein|0 Comments